Podcast-Services: Coaching, Schnitt, Postproduktion?

Ihr hört #Onlinegeister und wollt einfach auch einen professionellen Podcast, der gut klingt? Dann macht jetzt einen Termin mit uns für ein kostenfreies Strategiegespräch und startet durch:

1. Kostenloses Strategiegespräch

Die ersten Schritte hin zum wirklich eigenen Podcast können sich wie ein Gewaltmarsch anfühlen. Doch das ist es nicht und wir schaffen das gemeinsam. Respekt ist gut vor einer Aufgabe, aber im Erstgespräch wollen wir mit euch eine Strategie aufbauen, um euch zum Handeln zu bringen. Rock das Ding – wir helfen dabei!

Kurz: Wir erarbeiten im ersten Schritt mit oder für euch die beste Strategie!

2. Wir nehmen eine erste Pilotfolge auf

Tristan Berlet und Christian Allner nehmen ein eigenes Radioformat auf. Die #Onlinegeister sind ein Radio-Podcast und laufen als regulär im Radio sowie online als Podcast-Download. Die Aufnahme erfolgt in professionellen Ton-Studios in Halle (Saale). Bei Bedarf auch in anderen Städten. Wir sind Mitglied eines bundesweiten Studio-Netzwerks. Wahlweise also in unseren Tonstudios in Halle (Saale), einer anderen Stadt oder vor Ort bei euch mit unserem Equipment.

Kurz: Wir nehmen als zweiten Schritt mit euch eine Pilotfolge auf!

3. Schnitt und Postproduktion mit Wavelab Pro

Um den Schnitt kümmert sich Tristan Berlet, der seit 2014 professionell Cutting und sowohl Audio- als auch Videoschnitt betreibt (Cutter beim Podcast #Onlinegeister, Radio Corax, Hörbüchern und den YouTube-Kanälen Drazon spielt und DER SEMINAR). Auf Anfrage übernehmen wir auch die Transkription von Inhalten.

Mit Auphonic, Hindenburg sowie den integrierten Funktionen bei Audacity und Wavelab optimieren wir Eure Klangqualität und entfernen störende Fragmente. Hierbei nutzen wir einen Mix aus professionellen und kostenpflichtigen Angeboten (für euch entstehen dadurch keine Mehrkosten). Der Schnitt erfolgt mit der professionellen Kaufsoftware Wavelab Pro von Steinberg. (Normalerweise kostet die Vollversion ab 599,- €!)

Kurz: Wir bauen euch im dritten Schritt einen professionellen Podcast mit Profi-Software – für Euch kostenlos!

4. Hosting

Über kommerzielle Anbieter wie Libsyn hosten wir Eure Audioproduktionen. Alternativ könnt ihr sie auch bei uns auf dem Server speichern und wir kümmern uns um alles.

Kurz: Im vierten Schritt machen wir euch das Hosting auf einer Plattform.

5. Publishing, Podcast-SEO & Co.

Über Verzeichnisse wie Apple Podcasts (ehem. iTunes), Google Podcasts, Spotify, Amazon Alexa Skills, Stitcher und Plugins wie Podlove garantieren wir eine hochwertige Publikation und Präsentation eurer Inhalte.

Kurz: Im fünften Schritt verzeichnen wir euren Podcasts in allen wichtigen Verzeichnissen machen für euch die Suchmaschinen-Optimierung. Das Ziel: Euer Podcast auf Platz 1 bei Google & Co.!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Schildert eure Situation oder fordert ein Angebot an.* Wir helfen euch gern!

(* = Pflichtfeld)

Ihre Angaben:

HerrFrauHallo

Ihr Anliegen:

      #2minuten (Weitere Infos)

*Anmerkung: Wir berechnen in der Regel pro Arbeitsstunde ab 39,- € Honorar. Die Preise liegen, je nach Aufwand der Produktion, zwischen 39,- und 99,- € pro Stunde (39-49 € für Basisarbeiten wie Schnitt und Veröffentlichung, 49-69 € für Vorgenanntes zzgl. Jingles, Einspieler, 69-99 € für Vorgenanntes zzgl. Transkription, Verschriftlichung, Bewerbung in unserem eigenen Podcast-Netzwerk.
Als Beispiel: 1x Podcast pro Woche, Schnitt am Anfang + Ende, Musikeinspieler und Jingles sowie Veröffentlichung in den wichtigsten Verzeichnissen wäre ein Arbeitsaufwand von vorauss. 2 h und je 49,- €, also pro Woche 98,- €.