Digitale Demenz — Nr. 29

In dieser Folge geht es bei uns um Digitale Demenz. Falls ihr euch auch schon mal gefragt habt was das ist und ob es auch euch betrifft – wir klären dies auf! 

Onlinegeister hören und abonnieren über ... iTunes!Onlinegeister hören und abonnieren!Onlinegeister hören und unterstützen!

Auch in dieser Sendung erhaltet ihr selbstverständlich wieder in unseren „Hausmeistereien“ einen Überblick über die wichtigsten Netz-Themen der vergangenen Wochen.

Inhalte der Sendung

  • Ab 00:00:00 – Intro, Begrüßung
  • Ab 00:00:44 – Hausmeistereien
  • Ab 00:11:20 – Thema der Sendung
  • Ab 00:36:36 – Verabschiedung, Outro

Hausmeistereien: Was waren die Top-Netz-Themen der letzten Wochen?

Durch Social Media entsteht eine neue Generation von Museen

Pop-Up-Stores sind “Gestern”, Pop-Up-Museen „Heute“. Geboten wird in den bereits Monaten im Voraus ausverkauften “Museen” ein neues Besuchererlebnis, das sich voll und Ganz auf die heutige Nutzung von sozialen Medien (vornehmlich Instagram) eingestellt hat. Die sog. interaktiven Installationen bieten nur den Rahmen – die eigentliche “Kunst” ist das Mitgestalten der Besucher bzw. die Bilder die entstehen und in den sozialen Netzwerken geteilt werden.

Eigentlich fungieren diese Museen hauptsächlich als Hintergrundkulisse für Fotos. In Deutschland ist der Trend bereits angekommen und in Köln wurde das SUPERCANDYHOUSE eröffnet. Wenn einer von euch bereits dort war – wir würden uns über Erfahrungsberichte freuen!

Datenschutz #1: Amazon Alexa schnüffelt wenn ihr rotzt

Amazon hat einen Patentantrag zur Geräuscherkennung gestellt, die es erlauben soll Husten, Räuspern oder sonstige Auffälligkeiten in der Stimme zu analysieren. Die nachfolgende Grafik beschreibt dies vermutlich besser als 1000 Worte.

Bild: uspto.gov
Bild: uspto.gov

Wollen wir das? Macht uns dies nicht noch abhängiger und ist man vor Schindluder gefeit?

Angeblich gibt es auch bereits Studien die besagen, dass eine Schwangerschaft von der Technik früher als von der betreffenden Person erkannt werden kann, durch Veränderung der Sprechweise und des generellen Nutzerverhaltens im Web. Dies ist jedoch ziemlich kontrovers und die Vertrauenswürdigkeit der Quellen sei dahingestellt.

Datenschutz #2: Neues Datenleck bei Facebook

Bei einen Hack kam es bei Facebook erneut zu einem Datenskandal und von rund 14 Millionen Nutzern wurden sensible Daten wie zum Beispiel Geschlecht, Wohnort, Beziehungsstatus, Religion, verwendete Geräte, Standorte und letzte Suchanfragen abgefragt. “Normale Daten” wie  zum Beispiel Kontaktdaten und Nutzername von weiteren rund 15 Millionen Nutzern sollen abgegriffen worden sein. 

Vor allem wenn ein automatischer Log-in eingestellt wurde ist man gut beraten sich 1x komplett abzumelden und nochmals neu anzumelden. Eine Änderung des Passwortes ist ebenfalls empfehlenswert!

Passender Weise kommt dies zeitgleich mit dem neuen Spachassistenten von Facebook ans Tageslicht…

Apple will mit Snap und Pinterest ein gemeinsames Werbenetzwerk bauen

Wir halten dies für eine sehr interessante Meldung und vermuten, dass diese strategische Partnerschaft eingegangen wurde um der Übermacht der Werbekings Google und Facebook entgegentreten zu können.

Eine interessante Entwicklung, dass sich bereits Großkonzerne zusammenschließen müssen um gegen diese Giganten anzukommen. Für Snap kann es durchaus notwendig sein diese Kollaboration einzugehen, da von Snapchat veröffentlichte Zahlen besagen, dass die Werbeerlöse um 36% geringer sind als angenommen wurde.

Netzkultur-Update

  • Amazon hat sich an KI-gestütztem Recruiting versucht. Nach einem ersten Versuchszeitraum wurde dies wieder eingestellt, da der Algorithmus Männer bevorzugt hat. Vermutlich liegt es daran, dass sich mehr Männer als Frauen beworben haben und die Software „gelernt“ hat, die männlichen Attribute zu bevorzugen.
  • Facebook wurde von einer Ex-Mitarbeiterin – die als sogenannter „Cleaner“ für das Unternehmen tätig war – verklagt, da sich bei ihr eine posttraumatische Belastungsstörung durch das Konsumieren von verstörenden Inhalten entwickelt hat.

In eigener Sache

Quickies!

Jeden Monat produzieren wir eine reguläre halbstündige Folge als Impulsgeber – dazwischen gibt es immer wieder die kürzeren Quickies als Nerd-Special und Podcast-Exclusive.

Thema der Sendung

Da in diesem Thema einiges an Zahlen behandelt wird, findet ihr den gesamten Beitrag mit allen Details bei Social Media Statistiken:

Bei Social Media Statistiken: Digitale Demenz

Weitere Informationen können gerne bei uns erfragt werden. Einfach einen Kommentar unter dieser Folge schreiben oder uns per E-Mail kontaktieren.

Eure Meinung zum Thema

Fühlt ihr euch als „Opfer“ der Digitalen Demenz? Habt ihr in diesem Podcast zum ersten Mal davon gehört? Wie wollt ihr für euch persönlich damit umgehen?

Wir stehen euch auf Radio Corax, unseren Social Media-Kanälen auf Facebook, Twitter, YoutTube sowie über unsere Website oder per Mail gerne zur Verfügung!

Moderatoren & Gäste

  • Moderation und Musik: Tristan Berlet (Twitter)
  • Co-Moderation und Thema: Christian Allner (Website)

Quellen & Links

Gespielte Musik in der Radioversion

  • The Pogues – Streams of Whiskey
  • Lenny Kravitz – It Ain’t over ‘Til it’s over
  • Thank You Scientist – A Salesman’s Guide to Non-Existence (vom Album Map to Non-Existent Places)

Erwähnte Folgen

Hören & Download

Onlinegeister hören und abonnieren über ... iTunes!Onlinegeister hören und abonnieren über!Onlinegeister hören und unterstützen!Onlinegeister hören und abonnieren über ... Voice Republic!Onlinegeister hören und abonnieren über ... RSS!